The Lineage Gallery
created by Hazard | 05.10.2007

"The Dwarf"

Der knorrige Zwerg ist einer von Lilbrotha's Lieblingen aus Lineage II. Ihm widme ich ein Wallpaper mit herzerfrischender Schnee und Bergluft. Nichtsdestotrotz "grünt" es im Vordergrund wie eh und je. Ein Frühling/Sommer-Feeling sollte in diesem Bild stark rüber-kommen. Der Zwerg selbst ist ja einerseits herrlich-quirlig andererseits kann er so hart wie ein Eisblock sein. Ähnlich wie bei "The Brave Amazon" hab ich das "farbige Licht" wieder weich um die Konturen "gepinselt", in diesem Fall hellblau und grassgrün. Ein bisschen anderst ist nun allerdings die Richtung der Farbkontur, sie ähnelt jetzt eher dem "The Full Moon Elves" Wallpaper und kommt direkt von hinten. Bei dem kleinen Kacker gab es allerdings Probleme mit der Polygonanzahl: Beim Hemd musste ich grob "abweichen" weil weil eine grosse harte Hemdfalte sich mit einem Polygon überschnitten hat. Sehr viel Polygone wurden zudem von mir mit dem Pfadwerkzeug hinzugetrickst. Statt Polygon, Bezierkurve... zwar fehlt dann ein minimaler Teil der Polygonkante, aber der Zwerg schaut dadurch vorallem an Ärmen und Handschuhen viel "runder" aus. So gehört sich das auch!

"The Brave Amazon"

Dieses Wallpaper zeigt eine mutige Kämpferin im grossen Reich von Lineage. Im Hinter-grund ziehen so langsam Regenwolken auf, die aber die letzen rotgoldenen Sonnenstrahlen noch nicht verdrängt haben.. Rechts kühlt der Farbton "leise" ab (erst nur der Wegrand), während von links noch ein "gesundes" Herbstwetter zu sehen ist. Wichtig hierbei war mit das die "Amazone" direkt im Zentrum der zwei "Wetterfronten" steht, sprich sie vom warmen Ton links aber zugleich vom kalten Ton rechts einigermassen gleichmässig "be-strahlt" wird. So könnte es auch mit ihrer Seele stehen, ein zwiespältiges Etwas halt. Es gibt drei (grob aufgeteilt) Hauptebenen: Himmel, Landschaft mit Baum und die Kämpferin. Einige Bäume wurden aus dem Lanschaftsmotiv herausgenommen um mehr Platz für den Himmel zu machen. Das restliche "Rot" der Sonne in den Wolken hab ich mit dem Airbrush "dazuaddiert". Von hier aus Danke ich noch mal herzlichst dem Fryke, der mir einen seiner "digitalen Himmel" zur Verfügung gestellt hat. Hab stark darin herumgepfuscht aber glaube mir, die Wolken erkennst du wieder.

"The Full Moon Elves"

Dieses Wallpaper wurde aus mindestens 5 Hauptebenen (ein dutzend Nebenebenen) zusammengebastelt: Elfe, Berghügel, Grass, Himmel und Vollmond usw. Wichtig war mir das 2 Hauptfarben ins Spiel kommen: Orange und ein "romantisches Nachtblau". Die Elfe und die zwei Hügel werden hinterrücks durch den Farbton und das Leuchten des "fetten" Mondes aufgewärmt. Beim Startschuss, naja dem Vorentwurf halt, waren sogar drei Hügel auf der Bildfläche... sah mir aber zu klobig und unelegant aus... deshalb gleich per Photo-shop "transformieren" und die Hügel selbst hab ich zusätzlich noch ein bisschen abge-schliffen. Das Grass kam komplett neu dazu, wurde bläulich eingefärbt und ist ganz im Vordergrund leicht unscharf. Weil der Focus direkt auf die Elfe gerichtet sein soll, Schärfe nimmt kreisförmig (Mond) ab. Viele Sterne sind zwar schön und gut, aber würden den Mond ein bisschen an "Aussagekraft" nehmen, deshalb hab ich die kleinen Stinker hinter die Wolken "geschoben". Der zweite Hügel im Hintergrund war natürlich anfangs zu hell und hat den "Raumeffekt" dadurch stark massarkriert, weshalb "er" nun viel düsterer erscheint.

"Orc-Lady in the Swamp"

Hier die gleiche Effekthascherei wie bei der Dunkelelfe mit nur einem kleinen Unterschied: ca. 15% "Radialer Weichzeichner" soll die Orc Lady und viel wichtiger das Bild ein bisschen in Bewegung bringen. Natürlich nicht zu stark, aber auch nicht zu schwach. Ihre "Tough-ness" (tatsächlich ihr Passiv-Attribut in der Mana-Sparte) soll mit dem "Jogginglauf" durch den harschen Sumpf gezeigt werden. Nicht zu sportlich, nicht zu elegant: Die "Green Sonja" der Lineage sozusagen. Und ab heute darf keiner mehr sagen "Orcs" hätten kein Sexappeal! :) Eine "Orc-Assasine" gibt es im Game bei der Auswahl nicht, die Lady da oben ist also ein waschechter Fighter, was der Bezeichnung "Assasine" aber trotzdem kein Abruch tut. Der Sumpf-Hintergrund war anfangs zu grell-grün so das ich den alten Tümpel leicht in ein en wärmeren Farbton tauchen musste. Anfangs wollte ich ihren Fuss im dreckigen Moorwasser noch sichtbar machen, dachte mir aber: Hey, die letzen die von dieser Kloake getrunken haben liegen in derselbigen. Sicher kein Mineralwasser, deshalb hab ich die alte Schmiere dreckig und fast undurchsichtig gelassen.

"Dark Elves in the Green Lands"

Auch diese im SM-Stil leichtbekleidete Dunkelelfe wurde von mir, direkt aus dem Game gecaptured, ausgeschnitten und mit dem Hintergrund verschmolzen...also nicht das ihr denkt Madame ist gezeichnet worden. Vielleicht sag ich das auch nur weil diese Art Dunkelelfenrasse nunmal sehr gut "ausgebaut" wurde, sprich die höchste Anzahl Polygone von den Entwicklern geschenkt bekommen hat. Aber sie ist tatsächlich "Spielgrafik"! Und genau so und in der selben Grafikpracht kämpft sie sich nämlich auch durch finsterste Moorlandschaften usw... Allerdings könnte man bei der "Rennen"- Animation schnell rote Bäckchen vom zugucken bekommen. "Schleichen" ist ja in Ordung, aber das Hinterteil dabei so rauszudrücken als hätte man nen Hexenschuss in der Anatomie muss ja auch nicht sein. Weiche Verläufe, hohe Unschärfe im Hintergrund welche die Elfe stärker in den Vordergrund "rücken" sollen, und eine Farbwertangleichung in Richtung "rot/orange" um ein bischen warme Magie verstreuen. Natürlich wurde auch darauf geachtet aus welcher Richtung das Licht kommt und die Intensität feinabgestimmt.